Kränzebinderlokal

Kränzebinderlokale sind die Veranstaltungsorte, an denen das Kränzebinden stattfindet. Häufig handelt es sich dabei um Gaststätten in den einzelnen Stadteilen.


Die Kränzebinder der Kompanie Kelleramt; Züge 1+2 trafen sich zur Gründungszeit in den beiden Gaststätten in der Siedlung: Gasthaus zum Papenberg und Zur Uhle.


Seit der Schließung der "Gaststätte am Papenberg" treffen sich beide Züge gemeinsam in der Gaststätte „Zur Uhle“.

Nachdem auch das Lokal geschlossen wurde, übernahmen die Schützen den Ausschank dort im Jahr 2012 selbst.


Ab dem Jahr 2015 treffen sich die Züge 1+2 zum Kränzebinden an der ehemaligen Knerlingschule.